Evaluation des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Mithilfe von Fakten und Wirksamkeitsanalysen belegen wir den Return on Investment Ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Wir zeigen Ihnen, welche Investitionen in Gesundheit sich lohnen.

Eine Win-Win-Situation für Mitarbeiter und Unternehmen

Die Investition in Gesundheit rechnet sich für Unternehmen, das ist vielfach und eindrucksvoll wissenschaftlich belegt worden. Auch wenn Sie jetzt schon von Ihren Gesundheitspräventionsmaßnahmen vollkommen überzeugt sind: Mit konkreten Zahlen lassen sich die Auswirkungen klar und anschaulich zeigen, aber auch weitere Verbesserungspotenziale identifizieren. Unsere professionellen Wirkungsanalysen unterstützen und sichern die Erreichung Ihrer Ziele und damit den Erfolg des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Ihrem Unternehmen.

»Für jeden für betriebliches Gesundheitsmanagement aufgewendeten Dollar konnten die untersuchten Unternehmen zwischen 2,3 und 5,9 Dollar durch reduzierte Krankheitskosten einsparen.«
Meta-Studie des amerikanischen Wissenschaftlers Larry S. Chapman

Evaluierungskonzpete - datenschutzkonform und aussagekräftig

Wir liefern Ihnen konkrete Daten, die Ihnen helfen Aussagen über Prozesse, Strukturen, Ressourcen und Wirksamkeit zu treffen. Wir erstellen für Sie Statistiken und nutzen Evaluierungsinstrumente, die Ihnen den Return on Investment belegen und weitere Handlungsoptionen zur strukturierten Optimierung von gesundheitsfördernden Maßnahmen und Programmen aufzeigen können. Wir setzen für Sie maßgeschneiderte Evaluierungskonzepte um. Diese dienen der Planung und Realisierung Ihres unternehmensspezifischen Gesundheitskonzeptes und sichern dessen Erfolg.

Selbstverständlich sind alle unsere Methoden streng datenschutzkonform und berücksichtigen neben Unternehmensinteressen ebenso die Interessen der einzelnen Mitarbeiter. Denn schließlich dient jedes Gesundheitsmanagement dem Zweck, die Mitarbeitergesundheit und -zufriedenheit zu fördern und nachhaltig zu steigern. Das geht nur in einem gemeinsamen Prozess. Arbeitgeber und Arbeitnehmer haben hier dieselben Ziele.

Unser Vorgehen bei der Evaluierung Ihres BGM

  • Zielklärung/ Adressaten
  • Abstimmung mit den Beteiligten
  • Strukturierte Bestandsaufnahmen
  • Planung von Zeit und Ressourcenaufwand
  • Datenerhebungen gemäß Evaluationstiefe
  • Auswertungen entsprechend der Fragestellungen und Hypothesen
  • Auswahl und Aufbereitung der Daten
  • Verwertung / zielbezogene Handlungsempfehlungen

Gerne erstellen wir Ihnen nach einem ausführlichen Vorgespräch ein individuelles Angebot!

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Direkt-Links